News / Offenbacher Kickers

LIEBE MITGLIEDER, FANS UND FREUNDE DER OFFENBACHER KICKERS,

Als Präsidium haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Verein wieder zu vereinen. Die Zeiten, in denen man von GmbH und e.V. wie von zwei unterschiedlichen Organisationen sprach, sind in der Tat endlich vorbei. Wir wollen unser Nachwuchsleistungszentrum erhalten und weiterentwickeln, deswegen ist der Förderkreis „Club 1901“ ins Leben gerufen worden.Wir haben versprochen, nie mehr auszugeben, als wir einnehmen. Das findet natürlich nun auch in der Saisonplanung Berücksichtigung. Da wir – wie bekannt – nun aber auch noch mit den Tücken und Lasten der Vergangenheit zu kämpfen haben, muss die Konsolidierung oberste Priorität haben. Zwangsläufig muss man sich in so einer Situation auch von Spielern trennen, die der ein oder andere Fan gerne weiter in Offenbach gesehen hätte. Aber, so leid es uns allen tut, die wirtschaftlichen Zwänge, wie auch sportliche Gründe, gebieten es. Eine seriöse Saisonplanung darf nicht von Emotionen, sondern muss von wirtschaftlicher Vernunft geleitet sein, um nachhaltig und unabhängig den OFC entwickeln zu können.Wir sind sicher, dass die sportliche Leitung, um unseren Chefcoach Oliver Reck und unseren Technischen Direktor Sead Mehic, auch für die nächste Saison ein Team zusammenstellen wird, welches mit Stolz und unbedingtem Einsatzwillen das Trikot der Offenbacher Kickers tragen wird. Auch die Mannschaft, die diese Saison nach zwei bitteren Niederlagen gegen den FC Magdeburg und einigen einschneidenden Abgängen, immerhin lange Anschluss an die ersten beiden Plätze gehalten und den Einzug in die erste DFB-Pokalrunde erreicht hat, verdient unseren großen Respekt! Wir sind froh, dass dies auch von der breiten Mehrheit der Kickers-Fans so gesehen wird.Wir bitten Sie, wir bitten Euch, jede und jeden an seiner Stelle – unterstützt die Mannschaft, helft mit im Verein, besucht die Spiele unseres Teams und helft weiter mit, dass wir hier am Bieberer Berg noch gemeinsam viele schöne und erfolgreiche Stunden erleben werden.Alles, was Kickers Offenbach in seiner Geschichte erreicht hat, hat es nicht aus einer wirtschaftlichen oder sportlichen Überlegenheit, sondern aus dem Zusammenhalt in schwierigen und oftmals fast unlösbaren Situationen geschafft. Lasst uns heute alle Gräben zuschütten und zusammen stehen – der OFC ist mehr als ein Verein – es ist unser Verein! EIN Verein ! Danke, dass wir auf Sie/Euch zählen dürfen – Danke für Eure wichtige Initiative und Unterstützung!Helmut SpahnPräsident

Quelle: News / Offenbacher Kickers

Schreibe einen Kommentar